Schreiben ist leicht. Man muss nur die falschen Wörter weglassen.“ (Mark Twain)

 

Beobachten, das Beobachtete aufschreiben und Gespräche mit Menschen suchen, wo immer ich bin.
Mit diesen Eigenschaften konnte ich nur einen „schreibenden Beruf“ ergreifen. Und genau das tat ich.
Seit fast drei Jahrzehnten bin ich national und international als Journalistin und Autorin tätig.
In meinen beruflichen Stationen als Korrespondentin, Chefredakteurin, Marketing- und Public Relations-Fachfrau sowie als Moderatorin lebte ich meine Leidenschaften aus, konnte Beruf und Hobby vereinen.

Von Beginn an interessierten mich die gleichen Themen die noch heute im Mittelpunkt meiner Arbeit stehen:
Frau & Beruf, Beauty & Lifestyle, Gesundheit & Prävention und (Selbst-) Marketing und –PR.

Allerdings schaue ich mit meinem Blog Mein blauer Lippenstift ganz bewusst „über den Tellerrand“, ändere meinen Blickwinkel. Neben der sachlich-journalistischen Perspektive, den puren Fakten, werde ich meinem Interesse an den Menschen hinter den Themen wieder mehr Raum geben.

 

Mein blauer Lippenstift steht vor allem für mein Credo NUR KEINE STANGENWARE!

Ok, ein Nachtrag muss an dieser Stelle sein:  Am Anfang meiner Karriere als professionelle Schreiberin
standen Kurzgeschichten, doch die Schriftstellerin in mir musste etliche Jahre warten bis sie nun endlich
wieder aktiv werden darf. Mein blauer Lippenstift bietet mir den Platz für fiktive Stories, für Geschichten
und Erzählungen die meiner Fantasie entspringen. Und vielleicht folgt meinem Fachbuch Live your Business
(erschienen bei Health and Beauty Business Media, Karlsruhe) ja bald mein erster Roman.
Er ist bereits in Arbeit…