Apropos Eis

von Allgemein

Meine neuen Kolleginnen sind eingetroffen. Ihr Arbeitseifer erweist sich bislang als mäßig.

Bella, Pepina und Chrissie sind aus den Ferien zurück. Gestern traten sie ihren Dienst bei Mein blauer Lippenstift an. Doch wie sich herausstellte, sind die drei Sperlinge gedanklich noch im Urlaubsmodus. „Wie nett, du hast einen kleinen Text über Eiscreme geschrieben“, holte Bella ohne Umschweife zur ersten Beleidigung aus. Sie hatte offenbar den letzten Blogbeitrag gelesen. Ich werde klarstellen müssen, wer die Chefin ist, das steht fest. Jetzt gebe ich der Zusammenarbeit jedoch erst einmal eine Chance. Wir werden sehen…

Das Thema Eis sei im August tatsächlich geeignet, wurde ich von Pepina belehrt. Ich vermute, sie hatte einfach keine Lust, bei diesen Mördertemperaturen zum Rechercheflug zu starten. Sie wollte auf dem Baum im Hinterhof die Vogelseele baumeln lassen und ihren neuen Job nebenbei erledigen.
Ihr Einstandsbeitrag sei ein absoluter Geheimtipp, verriet sie mir mit bedeutsamem Augenaufschlag. „Das beste Eis überhaupt gibt es bei Berthillon in Paris. Nach einer Kugel Praliné Citron et Coriandre fühlst du dich wie im Himmel.“ In Gedanken notierte ich: Pepina neigt zur Übertreibung.

Aufgrund der Hitze schien mein „netter kleiner Text“ auch Bella zu genügen. Einmal Agentin, immer Agentin, dachte ich, als ich hörte, wo sie ihre Ferienwochen verbracht hatte. „Also Leute, ich weiß gerne, woran ich bin, wie ihr wisst. Und da ich die Qualität von Häagen Dazs schätze, war ich auf einen Abstecher in der Pentagon City Mall (Washington D.C.), um mir Midnight Cookies and Cream zu gönnen.“ Was Bella verschwieg, ist die Tatsache, dass sie sich mit ehemaligen Kollegen und Kolleginnen traf. Sie dürfte folglich wissen, welchen Unsinn der unsägliche Clown im White House als Nächstes plant.

Wie erwartet, klinkte sich Chrissie begeistert in unser Brainstorming ein. Schließlich ging es um ihre Leidenschaft, um Essen und Trinken. „Ein brandneuer Tipp: Vor ein paar Tagen hat ein Eiscafé hier um die Ecke eröffnet. Es heißt Katchi, sieht cool aus und ist schon der Hit im Kiez. Diesen Tipp musst du unbedingt reinnehmen“, erklärte sie. Mittels heftigen Kopfnickens unterstrich sie die Bedeutung ihrer Worte.

So entstand in Teamarbeit ein weiterer kleiner Text zum Thema Eis. Die beiden ersten Insidertipps muss ich den Lesern von Mein blauer Lippenstift ohne Überprüfung vor Ort weitergeben. Aber nach Chrissies Lieblingssorte bei Katchi erkundigte ich mich nicht. Morgen werde ich mich selbst überzeugen, ob unser Kiez wirklich um eine Attraktion reicher ist.

Last modified: 2. August 2018

Comments are closed.

No comments yet.

    × schließen