Lifestyle

Deutsche lieben es dunkel

In Deutschland schaut man lieber in das Dunkel des Tunnels, statt das Licht am Ende zu genießen. Continue Reading

von

weiter lesen

Entschieden dekadent

Mein Motto des Tages: Ich muss gar nix! Continue Reading

von

weiter lesen

Was kommt danach?

Wie schaffen wir den Übergang in ein Leben nach der Pandemie? Continue Reading

von

weiter lesen

Gesucht: Mein blauer Lippenstift

Nach einem nahezu monothematischen Jahr ist es höchste Zeit, neuen Ideen Raum zu geben. Continue Reading

von

weiter lesen

Standhalten

Ist es Frühling oder Pandemie? Continue Reading

von

weiter lesen

Hartnäckig optimistisch

Von der Macht negativ konnotierter Wörter. Continue Reading

von

weiter lesen

Sie sind es einfach nicht wert

Die Bundeskanzlerin und die EU-Kommissionspräsidentin mutieren zunehmend zu Loserinnen. Aber sie und ihre Entscheidungen interessieren mich jeden Tag weniger. Continue Reading

von

weiter lesen

Aus der Vogelperspektive gesehen

Foto: Gary Bendig – Unsplash

Während wir gestern Morgen am Frühstückstisch saßen, flog, wie häufig während der letzten Tage, eine Formation Wildgänse übers Haus. Wie gerne würde ich mit ihnen fliegen und diesen Irrsinn, in dem wir jetzt seit mehr als einem Jahr gefangen sind, aus der Perspektive der Vögel betrachten. Gut möglich, wir würden gemeinsam die Köpfe schütteln und uns glücklich schätzen, dass Regeln, Verordnungen und Beschränkungen nur die Menschen dort unten gängeln.
https://www.psychologytoday.com/intl/blog/life-after-50/202101/mental-reframing-during-the-covid-pandemic

von

weiter lesen

Schlafen, einfach nur schlafen

Den Wecker stelle ich vorerst wohl besser nicht mehr. Continue Reading

von

weiter lesen

Kauft Blumen!

Endlich ist es möglich, außer Toilettenpapier, Nudeln und Masken etwas Nicht-Systemrelevantes zu kaufen. Continue Reading

von

weiter lesen

× schließen