Bücher

Nachmittage im Regen

Sonntagnachmittag. Draußen: Wind und Regen. Drinnen: Bücher im Regal. Continue Reading

von

weiter lesen

Warten aufs Winterende

Das Wetter an diesem Wochenende lässt den Frühling erahnen. Sollte jedoch der Winter zurückkommen, halte ich mich an meinen SuB. Continue Reading

von

weiter lesen

Alles für (m)einen Mann

Soll ich mir eine Literaturverfilmung anschauen oder es bei der Buchlektüre belassen? Continue Reading

von

weiter lesen

Eine Autorin mit Gähngarantie

Künftig werde ich wieder genau hinschauen, bevor ich mich für ein Buch entscheide. Continue Reading

von

weiter lesen

Oh John

Darf man ein Idol infrage stellen? Continue Reading

von

weiter lesen

Mein Herbst-SuB

Wer schreibt, muss lesen. Mein SuB wächst. Continue Reading

von

weiter lesen

Salon Agora Benjamin

Der Tod des Buches wird seit Jahren vorausgesagt; ebenso häufig wurde die Prognose widerlegt. Entgegen der Erwartung haben die Reader das deutlich angenehmer in der Hand liegende Buch bis heute nicht abgelöst. Die Menschen (na ja, nicht alle und leider auch immer weniger von ihnen) lesen nach wie vor. Sie lieben ihre Bücher, sammeln sie und stellen sie ins Regal. Genau wie ich.
Deshalb freue ich mich über die Neueröffnung des Salons Agora Benjamin, auf den kommenden Bücherherbst und die Lesungen in der Autorenbuchhandlung am Walter-Benjamin-Platz mitten in der City West.

von

weiter lesen

Total oldschool

Warum in Zeiten des Readers noch Bücher lesen? Weil sich zwischen den Seiten interessante Überraschungen verstecken könnten. Continue Reading

von

weiter lesen

Sucht? Leidenschaft.

Meine Zeit zum Lesen ist rar. Nicht zu lesen ist jedoch absolut keine Option. Continue Reading

von

weiter lesen

Ich pfeife auf Bestsellerlisten

Wenn ich es mit mir nicht mehr aushalte, suche ich mir ein anderes Leben aus, in das ich ohne lange zu überlegen hineinschlüpfen kann. Continue Reading

von

weiter lesen

× schließen