Breites Spektrum

von Lifestyle

Leben in der Stadt bedeutet, sich jeden Tag zu entscheiden.

Berlin als Partystadt zu bezeichnen, greift eindeutig zu kurz. Natürlich ist diese Stadt süchtig nach Glamour. Der wurde ihr jahrzehntelang verweigert, als sie durch Grenzen und eine Mauer vom Rest der Bundesrepublik getrennt war. Nirgendwo in Deutschland gibt es eine vergleichbare Fülle an Shows, Revuen oder Festivals wie hier. Leichtes und Ernstes liegt allerdings in Berlin dicht beieinander. Die Bevölkerung ist an Politik und gesellschaftlich relevanten Themen interessiert, wie man schnell feststellt, wenn man mit Taxifahrern ins Gespräch kommt. Lesungen, Vorträge, Diskussionsveranstaltungen oder Theaterstücke sind meist sehr gut besucht. Wer nicht schnell genug ist, bemüht sich vergebens um eine Eintrittskarte.
Nun bin ich ein Mensch, der sich schwertut, sich festzulegen. Mich langweilt jede Art von Absolutheit. Ich mag mein Leben nicht definieren in e wie ernsthaft oder u wie unterhaltend, sondern mich jeden Tag neu entscheiden. Gestern Abend beispielsweise für e https://www.vaganten.de/stuecke/afzals-tochter/, während mir heute Nachmittag, zuhause auf dem Sofa und mit dem Blick auf Regen vor dem Fenster, der Sinn nach ganz viel https://www.thienemann-esslinger.de/esslinger/buecher/buchdetailseite/mecki-auf-dem-mond-isbn-978-3-480-23050-1/ steht.

Last modified: 2. Februar 2020

Comments are closed.

No comments yet.

    × schließen